Erste Schritte

Installation & Erster Start

Nachdem SpielzeitManager erfolgreich von der offiziellen Downloadseite heruntergeladen und installiert ist, kann dieser erstmalig gestartet werden. Es erscheint ein Dialog, der bei der Ersteinrichtung unterstützt:

Der SpielzeitManager benötigt eine Datenbank- bzw. Statistikdatei, in der er alle Daten speichern kann.
Die Statistikdatei beinhaltet alle Daten zu deinen Spielen. Du solltest also gut auf diese Datei aufpassen und sie regelmäßig sichern. SpielzeitManager bietet dafür eine eingebaute Backup-Funktion.

Vorhandene Statistikdatei verwenden

Verfügst du bereits über eine Statistikdatei für SpielzeitManager, kannst du diese hier entsprechend auswählen und weiterverwenden. Wenn du die Software zum ersten Mal startest, wird das eher nicht der Fall sein.

Daten aus älterer SpielzeitManager Statistikdatei (XML) importieren

Solltest du eine Statistikdatei im XML-Format (*.xml) von einer älteren Version als SpielzeitManager
Version 3.5.0 haben, kannst du diese Statistiken mit dieser Option in das neue Format (*.db3) übertragen.

Neue Statistikdatei erstellen

Dies ist ein kompletter Neustart von SpielzeitManager. Du fängst ohne Statistiken und Spiele frisch an. Diese Option ist für Anwender gedacht, die SpielzeitManager das erste Mal verwenden.

Wähle hier einen Speicherort für deine neue Statistikdatei aus.

Es öffnet sich das Hauptfenster von SpielzeitManager. Das Hauptfenster ist Dreh- und Angelpunkt deiner Spielesammlung. Du kannst von hier Spiele hinzufügen, bearbeiten oder starten.

Das Hauptfenster erscheint nach dem erfolgreichen Hinzufügen einer neuen Statistikdatei.

Lese im nächsten Kapitel, wie du Spiele hinzufügen, bearbeiten oder starten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.